Praslin

Mo. 3.4.-mein letzter Reisetag: Mit der Cat Rose Fähre um 7.30 Uhr ging es in 15 Minuten zurück nach Praslin. Am dortigen Jetty-Fähranleger (Hafen) gibt es keine Autovermietung, so etwas erlebt man in der sogenannten zivilisierten Welt nur noch selten. Zum Glück fand ich 10 Minuten später in der Nähe einen Mann, der sich anscheinend auf diese Marktlücke spezialisiert hat, täglich am Jetty vorbeischaut und der nach etwas Feilschen bereit war, mir für 40 € ein Auto zu vermieten. Dazu allerdings musste ich erst mit ihm quer über die gesamte Insel fahren, zu einer völlig vermüllten Hinterhofwerkstatt. Dort kümmerten sich auf seinen harschen Befehlston hin sofort zwei „Leibeigene“ um die groteske „Blitzreinigung“ des Kleinwagens, die sich auf das Ausschütten der Fußmatten und des Aschenbechers beschränkte. Verschlafen wie ich noch war, musste ich mich in Rekordzeit auf das Fahren mit Automatik umstellen.

Gleich zu Beginn meiner Inselumrundung erwartete mich doch noch eine tolle Überaschung, über die ich mich kindlich freute - gerade weil ich die Hoffnung schon aufgegeben hatte: Nach zehn Tagen Seychellen ohne Mangos (da leider noch keine Mango-Saison) entdeckte ich am Straßenrand und nur ein paar Meter vom Meeresufer entfernt, drei dicht beieinander stehende Bäume und darunter massenweise am Boden liegende Früchte. Ca. 20 Stück der besten von ihnen sammelte ich ein, und kurz darauf an der Anse La Blague gab es gleich fünf davon zum Frühstück.

Praslin - Anse La Blague

Menschenleere Anse La Blague, links mein Mangofrühstück - bzw. was davon übrig blieb :-)

Phantastisch dieses Geschmackserlebnis, kein Vergleich mit unseren Mangos daheim!

Einmal an der Anse La Blague, zog es mich natürlich gleich ins Wasser zum Schnorcheln, da dies auch explizit von der Website seychelles-info.com empfohlen wird- für meine Begriffe allerdings schade um die Zeit. Habe lediglich eine kleine rosa Muräne gesehen, ansonsten nur Kraut und totes Riff.

Die Weiterfahrt zur vielgepriesenen Anse Lazio führt direkt an der ausgedehnten Anse Volbert vorbei:

Praslin - Anse Volbert

Anse Volbert, Blick nach Nordwesten (Praslin)

Praslin - Blick auf Insel Curieuse

Auf der Fahrt von der Anse Volbert zur Anse Lazio, Blick auf die Insel Curieuse

Praslin - Anse Possession

Anse Possession - auf der Fahrt von der Anse Volbert zur Anse Lazio

Über mich und meine Reisen

Verzeichnis

Gästebuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2544